Werkzeugherstellung mit Materialextrusion: Vorteile, Materialien und Designs

Die additive Fertigung mittels Materialextrusion ist bekannt dafür, dass sie eine gute Wahl für die Herstellung von Vorrichtungen und Gestellen und zunehmend auch von Teilen für den Endverbrauch ist. Ein weiterer wachsender Bereich der Auswirkung ist die Werkzeugherstellung, einschließlich Thermoformung, Blasformung und sogar Spritzgussformung. Hochleistungsmaterialien können genutzt werden, um Formen herzustellen, die Hunderten bis Tausenden von Schüssen standhalten, wodurch Hersteller Kosten- und Zeitvorteile erhalten und indirekte Kosten wie Lagerbestand und Lagerhaltung reduzieren können. In diesem Webinar tauchen wir ein die Fähigkeiten von AM zur Werkzeugherstellung, Kriterien für die Wahl geeigneter Materialien und grundlegende Designerwägungen.