| The Essentium Team

Die besten Materialien für den 3D-Druck flugtauglicher Teile für die Luft- und Raumfahrt

Wir wissen, dass der 3D-Druck in der Luft- und Raumfahrtindustrie eine schnellere Herstellung von Maschinenkomponenten und Ersatzteilen ermöglicht. Es unterstützt die schnelle Konstruktion und Iteration von Prototypen und ermöglicht die Herstellung von Teilen in beliebiger Menge und Form ohne übermäßigen Materialabfall. Die größte Attraktivität von AM für die Luft- und Raumfahrt liegt jedoch in der […]

Lesen Sie mehr

| The Essentium Team

Vorteile und Beispiele des 3D-Drucks für Luft- und Raumfahrtanwendungen

Wenn sich die Welt von der COVID-19-Pandemie erholt, wird der kommerzielle Flugverkehr voraussichtlich schnell zunehmen. Die Nachfrage zeigt, dass in den nächsten zwanzig Jahren fast 38.000 neue Flugzeugebestellt und gebaut werden. Deshalb müssen Ausrüstungshersteller, Konstrukteure und Zulieferer kostengünstige Lösungen finden, um diese Flugzeuge schnell und effizient zu produzieren.

Lesen Sie mehr

| The Essentium Team

Die Rolle der additiven Fertigung in der Luft- und Raumfahrtindustrie

AM (Additive Manufacturing – Additive Fertigung) wird die herkömmliche Fertigung der Luft- und Raumfahrtindustrie nie vollständig ersetzen können und soll es auch nicht. Bestimmte Teile können nicht in 3D gedruckt werden und einige Materialien, die Titan und Stahl sind unersetzlich. Das heißt jedoch nicht, dass der 3D-Druck in der Luft- und Raumfahrt keine Rolle spielt. […]

Lesen Sie mehr