Manufacturing Tomorrow: Leitfaden von Essentium zur Materialhandhabung für Hersteller von Additiven

| The Essentium Team

Share

Die industriellen 3D-Drucker-Hersteller von heute fordern die Freiheit und Flexibilität, ihre additiven Fertigungsanlagen auf die gleiche Weise zu betreiben wie ihre Spritzguss- und CNC-Bearbeitungsanlagen. Mit dieser Freiheit geht jedoch die Herausforderung der richtigen Materialhandhabung einher, die für konsistente Ergebnisse von gedruckten Teilen von größter Bedeutung ist.

Die Herausforderung liegt in der mangelnden Ausbildung und dem fehlenden Wissenstransfer von der Kunststoffverarbeitungsbranche zur 3D-Druckbranche sowie im Mangel an Spezialgeräten, die speziell auf die Anforderungen der Materialhandhabung von 3D-Druckern mit Filamentextrusion zugeschnitten sind.

Mehr erfahren: Manufacturing Tomorrow

Share

Die neuesten Nachrichten von Essentium

Weitere Nachrichten anzeigen