Essentium bringt den bahnbrechenden IDEX 3D-Drucker auf den Markt, um die Arbeit in Werkhallen zu transformieren

| The Essentium Team

Share

Bahnbrechende IDEX-Technologie dient Herstellern als ultimative Werkzeugmaschine für den 3D-Druck in großem Maßstab

Hochleistungsmaterialien für chemisch resistente AF-Teile mit geringer Oberflächenenergie

Essentium, Inc., ein führender Innovator von Lösungen für die industrielle additive Fertigung (AF), hat heute den Essentium High Speed Extrusion (HSETM) 280i HT 3D-Drucker vorgestellt, das erste echte unabhängige Dual Extrusion System (IDEX), das für die Anforderungen in der Fabrikhalle konzipiert und entwickelt wurde.

Im Gegensatz zu anderen IDEX 3D-Druckern auf dem Markt verfügt der HSE 280i HT 3D-Drucker über echte unabhängige Doppelextruder, wobei jeder Kopf sowohl in der X- als auch in der Y-Achse völlig unabhängig ist. Dies ermöglicht es den Herstellern, die Zeit bis zur industriellen Fertigung von Teilen zu verkürzen, selbst bei komplexen geometrischen Formen, und gleichzeitig die Nachbearbeitungskosten erheblich zu senken.
Der HSE 280i HT 3D-Drucker liefert erstklassige Druckgeschwindigkeiten von mehr als 500 mm/s, was fünf- bis 15-mal schneller ist als die Angebote der Konkurrenz. Er verwendet ein schlupffreies Extrusionssystem mit hohem Drehmoment mit allen linearen Servomotoren. Im Gegensatz zu den meisten FFF-Verfahren, die auf eine beheizte Baukammer angewiesen sind, verwendet der HSE 280i HT 3D-Drucker eine multimodale Heizmethode, um das Teil zu erwärmen, so dass die Hersteller nicht warten müssen, bis die Kammer aufgeheizt ist, um mit dem Druck zu beginnen.
Der HSE 280i HT 3D-Drucker wurde entwickelt, um Fertigungsbereiche zu verändern und die AF-Probleme in Bezug auf Geschwindigkeit, Stärke und Skalierbarkeit zu lösen, die den Übergang vom Prototyping zur Serienfertigung in Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Automobilbau, Auftragsfertigung und Konsumgüterindustrie aufgehalten haben.
Neben der Einführung des HSE 280i HT 3D-Druckers kündigte Essentium ein neues Hochleistungsmaterial an, das Herstellern dabei helfen soll, das volle Potenzial von AF im industriellen Maßstab auszuschöpfen damit sein Versprechen einzuhalten ein globales, offenes Ökosystems zu schaffen, das Kunden die Kontrolle über ihre Innovationen gibt.
Essentium PP-CF wurde in Zusammenarbeit mit der LEHVOSS-Gruppe entwickelt und ist ein mit 20% Kohlenstofffasern verstärktes Polypropylen-Filament, das mit LUVOCOM® 3F-Harz von LEHVOSS hergestellt wird. Dieses Material ist so konzipiert, dass es eine ausgezeichnete mechanische Leistung in Kombination mit einer hervorragenden Bedruckbarkeit bietet. Es bietet eine ausgezeichnete chemische Beständigkeit und eine niedrige Oberflächenenergie, was es für Silikon- und Urethan-Gießanwendungen nützlich macht. Mit Essentium PP-CF können Hersteller chemisch resistente Teile mit geringer Oberflächenenergie drucken, die eine höhere Festigkeit und Steifigkeit als unverstärkte Polyolefine aufweisen.
Dr. Blake Teipel, CEO von Essentium: „Die Fertigungsindustrie bewegt sich zunehmend auf eine schlankere und agilere Zukunft zu, die durch AF ermöglicht wird. Dies ist der Beginn eines radikalen Wandels, bei dem durch neue Wirtschafts- und Produktionsmodelle Milliarden eingespart werden können. Aber dieser Wandel erfordert kontinuierliche und unablässige Innovation, um Dinge zu tun, die vorher nicht getan wurden, um Teile zu fertigen, die vorher nicht angefertigt wurden – und um Dinge herzustellen, die vorher nicht hergestellt wurden. Das ist unser Ziel mit der Einführung der ersten echten IDEX-Maschine in der Branche – wir glauben, dass der HSE 280i HT 3D-Drucker einen entscheidenden Wandel darstellt und Herstellern die ultimative Werkzeugmaschine für den 3D-Druck in großem Maßstab bietet.“

Über Essentium

Essentium, Inc. bietet industrielle 3D-Drucklösungen an, die herkömmliche Herstellungsprozesse aufbrechen, indem sie Produktstärke und Produktionsgeschwindigkeit in großem Umfang mit einem kompromisslosen Satz an Werkstoffen vereinen. Essentium produziert und liefert innovative industrielle 3D-Drucker und Materialien, die es den weltweit führenden Herstellern ermöglichen, die Lücke zwischen 3D-Druck und Bearbeitung zu schließen und die Zukunft der additiven Fertigung zu nutzen. Essentium, Inc. ist nach ISO 9001:2015 und ITAR zertifiziert.

Pressekontakt:  Debbie@Rainemakers.com

Pressematerial: https://Essentium.com/de/Press-Room/

 

Share

Die neuesten Nachrichten von Essentium

Weitere Nachrichten anzeigen